Login to your account

Username
Password *
Remember Me

porifera.net lab

@ Friedrich-Schiller-Universität Jena, Germany

VL Morph-Sys Invertebraten (WS 2009/10)

Vorlesung: Morphologie und Systematik der Invertebraten (ohne Arthropoden)
Dozent:
PD Dr. Michael Nickel
Umfang: 2 SWS
Zeit und Ort: Mittwoch, 14:30-16:00 h s.t.; Kleiner Hörsaal, Erbertstr. 1
Vorlesungsbeginn:
in der ZWEITEN VORLESUNGSWOCHE (am 28. Oktober)
Modul:
HZoo 1.1 (Morphologie und Systematik der Metazoa)
Lernziele: Vertiefung der Kenntnisse zur Morphologie und Systematik der Invertebraten, insbesondere auch Verständnis der funktionsmorphologischen und phylogenetischen Hintergründe.
Inhalt: Teil 1: Morphologisch Systematischer Schwerpunkt zu ausgewählten Großgruppen der Protostomier (OHNE Arthropoden) und Deuterostomier. Teil 2: Schwerpunkt zur Evolution von Organsystemen (vergleichende Darstellung innerhalb der Invertebraten)

Material: Elektronischer Semesterapparat (ThULB, wird noch aktualisiert ...)
 Spezielle Zoologie The Evolution of Organ SystemsSystematische Zoologie

Lehrbücher: Westheide/Rieger, Spezielle Zoologie Teil 1: Einzeller und Wirbellose Tiere, 2. Auflage, Elsevier, 2007 (ThULB | Amazon); Schmidt-Rhaesa, The Evolution of Organ Systems, Oxford University Press, 2007 (ThULB | Amazon); Burda/Hilken/Zrzavy, Systematische Zoologie. UTB basics Ulmer, 2008 (ThULB | Amazon | ebook via ThULB/Uninetz).
Leistungsnachweis: Vertiefende Hausarbeit (~ 10-12 Seiten) zu aktuellen Publikationen im Themengebiet.
Rückfragen bitte an PD Dr. Michael Nickel, Institut für Spezielle Zoologie und Evolutionsbiologie, Tel. 949174, Mailkontakt.

SpongeTube

SpongeTet-180